Unbenannte Seite
Home
CaFée mit Herz
Über uns
Helfen!
Der Vorstand
Presse & Rundfunk
Sponsoren
Projekte
Newsletter
Fotoalbum
Kultur
Events
Satzung/ Rechenschaftsbericht
Logo & Postkarten
Aktuelles & Interaktives
Aktuelles/ Termine
Zeitpatenkalender
Gästebuch
e-cards
Kontakt
Kontakt
Impressum
Kultur

CaFée mit Herz - Kultur


Eier & More….

Eine kleine Fabel über unendliche Verbiegungen, endlose Arbeit und verlässliche Freunde.
 
Wer die Arbeit liebt, stürzt sich sogar ins rosa Fellkleid und bekommt die Ohren langgezogen. Auch in der Osterhasenfabrik ist das Leben nicht mehr das, was es war, Hasenchefs verlangen die komplette Hasenmetamorphose.

Öffentliche Aufführung vom 1. – 4. April im Alma Hoppe Lustspielhaus.

weiter...

Video Download
»Alma Hoppe Lustspielhaus vom 5.4.2009 - mit herzlichem Dank für die Aufnahme unserer Premiere im Alma Hoppe Lustspielhaus« - download... (35MB Dateigröße)


UnterstützerInnen: Hamburger Spendenparlament, Patriotische Gesellschaft von 1765, STEG Hamburg, Landesverband für Soziokultur,  artinfomanagement, Künstler-Agentur "art goes public", "Das Taxi" sowie einige Unternehmen und viele Privatpersonen.

Pollmer
Kunstraum gegen soziale Kälte

eine Kooperation von Obdachlosen und KünstlerInnen Maren Fiebig, Portrait Holger Hanisch

hier geht's zur Kunstauktion

Ausstellungseröffnung im CaFée mit Herz

am 2. November, 18.00 Uhr

Wir freuen uns und sind stolz, die einmalige Ausstellung der Kulturaktion "Kunstraum gegen soziale Kälte" bei uns zu präsentieren. Der "Kunstraum gegen soziale Kälte" ist eine Kooperation von KünstlerInnen und Obdachlosen und beinhaltet ganz besondere Arbeiten zum Thema Armut.

Am 02.November eröffnet das CaFée mit Herz in unseren Räumen und in der großen Eingangshalle des Gesundheitszentrums St.Pauli um 18.30 Uhr eine Kunstausstellung mit ganz besonderen Arbeiten von KünstlerInnen, die sich in unterschiedlicher Art und Weise in ihren Werken mit der Problematik Armut und Obdachlosigkeit auseinandersetzen.

Die Ausstellung ist eine Kooperation von Obdachlosen und KünstlerInnen. Leitmotiv ist die Frage: Wie sieht die Welt aus dieser Perspektive aus? Welche Erfordernisse ergeben sich aus dieser Sicht?

hier geht's zum Kunstraum 2005

hier geht's zum Programm: Kunstraum Programm

Informationen zu den Akteuren: Kunstraum Akteure